Osteo-Aura-Raum - Heilpraxis für Bewusstseinserweiterung und ganzheitliche Heilung

Direkt zum Seiteninhalt
Osteopathie
Osteopathisch zu heilen bedeutet, dass ich mir den Körper auf physischer Ebene ganzheitlich anschaue und behandle.
Ganzheitlich heißt hier, dass ich das Kreuzbein in Verbindung zum Kopf untersuche, denn der Kopf und das Kreuzbein hängen direkt über die Dura zusammen, die innerhalb der Wirbelsäule verläuft. Daher ist es wichtig, die Wirbelsäulenblockaden in der LWS, BWS und HWS zu korrigieren.
Und weil die Fußstellung das Kreuzbein beeinflusst, gehören die Füße bei der osteopahtischen Behandlung ebenfalls dazu.
Im Kopf schaue ich mir speziell das Occiput und das Sphenoid an. Denn diese zwei Schädelknochen bilden eine Funktionseinheit, die den gesamten Körper beeinflusst.
Damit das körperliche System langandauernd harmonisch funktioniert, löse ich Restriktionen innerhalb der Liquorkanäle, damit der Liquor frei im Schädel und in der Wirbelsäule zirkulieren kann.
Aurabehandlung
Bei der Aurabehandlung schaue ich mir das Energiefeld meines Gegenübers an und sehe dabei die Blockaden auf Seelenebene.
Es sind die Ursachen zu sehen, weshalb eine Krankheit oder eine Angst entstanden ist.
Mit meinen Fähigkeiten löse ich diese Energiestauungsfelder auf, um Befreiung auf möglichst allen Ebenen zu bewirken.
Energetische Hausreinigung bzw. Wohnungsreinigung
Alles ist Energie und alles nimmt auch Energie auf.
In unserem Zuhause, wo wir ständig wohnen, prägen sich im Laufe der Zeit die erlebten Energien in die Wände, Decken und Gegenstände ein.
Daher ist es ratsam, in regelmäßigen Abständen, die Räume einer Wohnung bzw. eines Haus zu reinigen, damit die alten vergangenen Energien nicht mehr beeinflussend wirken.
Es ist ratsam und wohltuend, die Räume bei einem Neueinzug zu reinigen, damit die Energien des Vorgängers gelöscht sind.
So ist ein Ausdehnen und Verankern der eigenen Energie schnell möglich.
Copyright © 2022 Heilpraxis Christoph Heckmann. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt